Arbeitskreis Meditation in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR)

 

Meditation – Neue Wege finden

Neue Wege? Der Weg der Meditation ist vielleicht so alt wie die Menschheit selber. Zu allen Zeiten haben sich Menschen in Meditation und Kontemplation begeben. Als Erfahrungsweg, der ein Zugang zu einer ganz besonderen Beziehung sein kann. Der Beziehung zu Gott. Und darum ist der Weg immer wieder neu und es machen sich Menschen auf den Weg. Hier erfahren sie mehr.

Wenn man unter Ewigkeit
nicht unendliche Zeitdauer,
sondern Unzeitlichkeit versteht,
dann lebt der ewig,
der in der Gegenwart lebt.


(Ludwig Wittgenstein)

Aktuelle und kommende Veranstaltungen

Resilienz, Spiritualität und Achtsamkeit

Buchenkeimling auf Totholz

foto: Jürgen Rams

Seelische Widerstandkräfte stärken

14. Oktober 2017 in Köln Deutz.

Merken

Resilienz-Tagung in Köln Deutz

Handauflegen als kontemplative Praxis

Hände

foto: Robert Eichinger / pixelio.de

 

Das heilende Handauflegen ist ein unübersehbarer Teil der Praxis Jesu und der ersten Christen. In jedem Menschen angelegt, kann diese Gabe auch heute bewusst gemacht werden und eingeübt werden.

 

16.-18. März 2018

Kurs Handauflegen

Veranstaltungen vor Ort

foto: Annette Frickenschmidt

Veranstaltungen, die von Mitgliedern des Arbeitskreis Meditation vor Ort angeboten werden.

Merken

Merken

Veranstaltungen in ihrer Nähe