Logo Ak Meditation

Die Liebenden sind außerhalb der Welt: Ob offenkundig oder nicht, sind sie mit diesem "Außerhalb" jedoch für alle und die ganze Welt beauftragt.

(Jean-Luc Nancy "Die Anbetung")
Liebe/r Meditationsinteressierte ,

das neue Jahr geht nun langsam aus dem Winter heraus, da möchte der Arbeitskreis Meditation Sie doch noch einmal explizit auf die Veranstaltungen dieses Jahres hinweisen. Für 2018 können wir auf ein reichhaltiges Programm verweisen. Denn neben den unten aufgeführten Veranstaltungen finden sich nun noch weitere regionale Angebote in der neue Rubrik Veranstaltungen von Mitgliedern.
.
heildende Hände
In wenigen Wochen am 16.03.2018 gibt es die Gelegenheit, den offenen Vortragsabend `Handaufle­gen als kontemplative Praxis´ mit Anne Höfler in Neuwied zu besuchen: am Freitag um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in der Dierdorfer Straße 65.
foto: © artfocus
zugeneigte-herzen
Im November schließlich (10.11.2018) findet im Köln-Bonner-Raum unsere Jahrestagung mit Michael von Brück sowie weiteren Referenten statt. Das Thema `Nächstenliebe üben!?´ wird uns und andere Interessierte an neuere Entwicklungen in der Meditationsbewegung heranführen und dabei die Gelegenheit geben Mitgefühl als explizite Dimension meditativer Übung und Praxis zu entdecken.

foto: angieconscious / pixelio.de
Hagios 02
Ende April (29.04.2018) gibt es dann die Möglichkeit in Wuppertal-Unterbarmen an einem `Hagios-Singen´ mit Helge Burggrabe teilzunehmen, dem inspirierenden Leiter unserer letztjährigen Studienfahrt nach Chartre. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr mit einem anmeldepflichtigen Workshop und endet ab 19.30 Uhr mit einem offenen Liederabend.
In der Hoffnung Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung zu sehen, grüßt Sie im Namen des Vorstandes

Johannes Wirths
MailPoet