Wir über uns

Wer wir sind

Der Arbeitskreis Meditation in der Evangelischen Kirche im Rheinland ist ein Zusammenschluss von Frauen und Männern, die eine Praxis der Meditation üben und weitergeben. Sie sehen in der Meditation eine heilsame und lebensfördernde Übungspraxis und verstehen sie als Form des Gebets, die in der christlichen Tradition als Gebet des Herzens bzw. der Ruhe, als Versenkung und als Kontemplation gelehrt wurde und wird.

Mitte der Meditationsgruppe Langefeld Immigrath

Was wir wollen und tun

Der Arbeitskreis will Meditation als ganzheitlichen christlichen Erfahrungsweg fördern. Dazu unterstützt er seit 40 Jahren Angebote der Meditation im Raum der Evangelischen Kirche im Rheinland und ihren Fortbildungshäusern. Er veranstaltet Fachtagungen, Studientage und -reisen und pflegt den Austausch der Mitglieder untereinander. Außerdem ist er durch Mitglieder mit dem Haus der Stille in beratender und tätiger Verbindung, sucht die Vernetzung mit anderen kirchlichen Einrichtungen und vertritt Interessen von Meditierenden gegenüber den Gremien der Landeskirche.

Wie wir arbeiten

Der Arbeitskreis organisiert Veranstaltungen zu Grundfragen einer zeitgenössischen christlichen Spiritualität, insbesondere zur Praxis der Meditation und ihrer Vermittlung, sowie zur Mystik als konfessionsübergreifendem Überlieferungshintergrund dieser Praxis. Während die Tagungen sich an ein weiteres Publikum wenden, richten sich Studien- und Übungstage sowie gelegentliche Reisen in erster Linie an Mitglieder.

Die Jahrestagungen sind für alle am Thema Interessierten offen! Sie beginnen jeweils mit einer meditativen Stille und enden mit einem Reisesegen. Das vormittags zumeist in Vorträgen präsentierte Hauptthema wird in der Regel am Nachmittag in Workshops vertieft. Da die Teilnahmeplätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich. Die anfallenden Kosten werden durch einen Tagungsbeitrag gedeckt. Die Einladungen zu den Tagungen können regelmäßig per Email zugesandt werden.

Die Mitgliederversammlung tritt einmal im Jahr zusammen und beschließt über Themen, Pläne und Finanzen des Arbeitskreises. Sie wählt für jeweils zwei Jahre den unentgeltlich arbeitenden Vorstand. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder finden Sie hier.

Menschen, die selbst andere zu einer Form der Meditation anleiten und unsere Ziele teilen, laden wir zur Mitgliedschaft ein!

 
 

Weg unter Bäumen